Reha: Schnack – italienisches EKG

Livio, der stolze Römer aus Oberhausen hat gestern ein Langzeit-EKG angelegt bekommen. Nach drei Stunden reisst er sich die Manchette vom Oberarm.

Heute sitzen wir beide gemütlich in der Wartezone der Physiotherapie, als er unvermittelt den Oberkörper blank zieht und empört berichtet: “ Oh, ich habe das EKG überhaupt nicht vertragen. Überall habe ich dicke Pusteln bekommen!!!!“

Wohlwollend betrachte ich seinen makellosen Oberarm.

ICH: „Wo sind die Pusteln denn?“

ER: „Na, da überall!!!!!!!“

Als er wie unter Schmerzen stöhnend mit seinem Finger auf ein stecknadelgrosses Pünktchen zeigt, ist es mit meiner Haltung vorbei.

Mit meiner besten fürsorglichen Stimme rufe ich laut: „Sanitäter! Schnell einen Sanitäter zur Wartezone Physiotherapie!“

ER: „Ist nicht nötig, ich gehe sowie gleich zum Arzt!!!!!!“

Meine Ironie bleibt unerkannt…