Fluß des Lebens und Kopf:Sprung

auf die ruhige Tour?

Wie möchte ich durch den Fluß des Lebens? In einer Gruppe, im ruhigen Gewässer und geleitet?

mittenmangdrinne!

Oder mit zwei Füßen hinein in den freien Fluß?

Im Grunde brauche ich das nicht VOR:zuentscheiden, sondern kann es dem Fluß des Lebens selber überlassen. Wichtig ist wohl vielmehr, dass ich mit den jeweiligen Strömungen umgeben kann. Mit der ruhigen Bootsfahrt, der stürmischen See und dem Kopf:Sprung in den Fluß.