Pandemie: Fussball⚽️

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Schön wäre das!

Der sportliche Shutdown macht mir zu schaffen. Die Sommer sind bei mir geprägt durch sportliche Groß:Ereignis, die ich mit Leidenschaft passiv begleite. Fußball, Tour de France, Olympia usw.

Ehrlich gesagt mache ich mir manchmal EUROSPORT an und lausche der Tour de Suisse-Aufzeichnung anno 2017… Die Geräuschkulisse tröstet mich und voller Faszination starre ich auf die Menschenmenge.

Die soziale Distanzierung hinterlässt tiefe seelische Spur:Rillen.

Mach´mal Pause!

Seit Monaten

denke ich fast unentwegt nach.

Seit Monaten

suche ich fast unentwegt nach Lösungen.

Ich bin emsig, fleißig und ziel:versessen.

Und doch entziehen sich mir die Lösungen.

„Kommen lassen“, einfach mal „kommen lassen“

satt unentwegt am Elf:Meter:Punkt zu verharren

in bang-konzentrierter Erwartung auf das alles entscheidende TOOOOORRRR!!!!!

Gehe heute an den Spiel:Feld:Rand und mache eine Pause!

Hoffentlich sehen mich der „innere Schieri“ und der „innere Trainer“ und der „innere Manager“ und der „innere Mannschaftsführer“ und das „innere Publikum“ nicht!!!