Pandemie: Achtsamkeit im Discounter😘

Meist fühle ich mich zu langsam für die Hektik an den Kassen der Einkaufszentren. Corona kommt mir zuhilfe! Gemütliche Abstände nach vorne und hinten. Bedachtsames Auflegen aufs Förderband, mit kleineren Vor:Sortierarbeiten von mir. Die Ware in den Einkaufswagen zurücklegen, Portemonnaie zücken, bezahlen. In Achtsamkeit. Denn die Person nach mir drängelt nicht, sie muss ja Abstand halten.

Fast, wirklich fast wäre ich in der Stimmung für ein Schwätzchen mit dem Kassierer gewesen. Zeit hätten wir gehabt. Doch das ist noch zu ungewohnt. Vielleicht beim nächsten Einkauf. Finde laaaangsaaaam richtig schön.

Pandemie: kann mich mal jemand in den Arm nehmen?💏

Vieles ist zu entbehren. Manches ist gefährdet. Wie Phönix aus der Asche erkennen wir, wie lebens:erhaltend es ist, z.B. EIN BAD IN DER MENGE ZU NEHMEN und ein GROUP HUG (Gruppen:Umarmung) zu veranstalten. Jemandem die Hand reichen. Ein masken:freies Schwätzchen zu halten. Eine innige, endlose Umarmung zu geben/zu erhalten.

Lauter so schöne Sachen eben! Schicke mal einen group hug zu den diamantwörter:LeserINNEN.

Pandemie: Fussball⚽️

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Schön wäre das!

Der sportliche Shutdown macht mir zu schaffen. Die Sommer sind bei mir geprägt durch sportliche Groß:Ereignis, die ich mit Leidenschaft passiv begleite. Fußball, Tour de France, Olympia usw.

Ehrlich gesagt mache ich mir manchmal EUROSPORT an und lausche der Tour de Suisse-Aufzeichnung anno 2017… Die Geräuschkulisse tröstet mich und voller Faszination starre ich auf die Menschenmenge.

Die soziale Distanzierung hinterlässt tiefe seelische Spur:Rillen.

Pandemie: leer und still

Wie oft sehnte ich mich vor der Pandemie nach Stille und Rückzug. Nun haben sich aber alle anderen zurückgezogen. SO habe ich das natürlich nicht gemeint.

Stille ist nur schön, wenn sie einen Kontrast zum Menschen:Lärm bildet.

Diese doppelte Stille von den anderen und von mir erzeugt Unbehagen. Der gemütliche Gang durchs Städtchen gleicht einer Tour de Force durch geisterhafte Kulissen.

Was freue ich mich, wenn die Menschen zurückkehren.