ZEIT 8 – Verlust

„Ich habe Zeit verloren“ – das sagt man so. Weil ich nichts getan habe, das Falsche getan habe, zu lange für das Richtige brauchte?

Ich habe Zeit verloren, wessen Zeit? Meine? Die von anderen? Bloß Arbeits:Zeit oder sogar Lebens: Zeit?

Ich habe Zeit verloren. Bin nicht in Übereinstimmung mit mir, meinen Zielen und Wünschen. Falle in den Spalt hinunter, der diese trennt. Unten im Schacht verliere ich dann wirklich Zeit.

5 Kommentare zu „ZEIT 8 – Verlust

      1. Liebe Heike, wann ist das alles fühlbar und sichtbar? Immer nur jetzt. Und wenn es nicht mehr fühlbar ist und nicht mehr gesehen wird, dann ist es eine Erinnerung, die im Verstand ruht. Auch jetzt. Und das ist das, was wir wirklich in jedem Augenblick erfahren aber immer übersehen. Diese Erkenntnis befreit uns von jeglichem Kummer und allen Ängsten, die ihren Ursprung immer in der Vergangenheit haben. Ich sende ganz viele liebe Grüße, Monika

        Liken

  1. Wir können keine Zeit „verlieren“, jeder Umweg den wir gehen, jede Verzögerung brauchen wir, auch wenn wir es nicht immer sofort erkennen können 🙂

    Liken

  2. jahres:zeit ist ein prozess der weltweit unterschiedlich asynchron abläuft: stichwort klimawende.
    lebens:zeit ist ein begriff der in biographien daten von geburt und tod enthält, im leben „zählt“ nur das hier & jetzt.
    es gibt die atomuhr, nach der chrometer zeit in kleinste einheiten aufteilen, zeit:unterschiede sind nicht identisch mit dem zeit:gefühl.
    arbeits:zeit ist der zweck, der die mittel der versklavung heiligt, arbeitsabläufe zu rationalisieren.
    wie man es auch nennen mag, zeit zu haben = zu besitzen, ist eine irrreale vorstellung, ebenso zeit:verlieren: aus den augen, aus dem sinn.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s