Reha:Schnack – Blue Bull meets Waldmeister

(Verfremdung um keine Marken:Webung zu machen. 🥂)

Am Frühstückstisch berichtet der übernächtigte Patient: „Ich bin völlig erledigt. Mein Kumpel hat mir gerade eine Whatsapp geschickt. Der steht heute garnicht auf. Boh, wir waren erst um 4 Uhr im Bett. Als die anfingen, Red Bull mit Jägermeister zu mixen, war es schon zu spät. Boh, ich geh‘ direkt wieder ins Bett.“

Meine innere Oberlehrerin schäumt vor Empörung. Ist die Reha eine Cocktail:Party? Das gesamte Gelände der Klinik ist alkohol- und rauchfrei. Wahrscheinlich hat der Kollege gedacht, wenn Red Bull die Hauptsubstanz ist, zählt die Flasche Jägermeister nicht.

2 Kommentare zu „Reha:Schnack – Blue Bull meets Waldmeister

  1. In der Marburger Rehaklinik ist Alkohol im Reha-Cafe erlaubt, aber in allen anderen Räumen der Klinik und auf den gesamten Gelände herrscht auch Alkohol-Verbot. Ist auch vollkommen Ok.
    Für Raucher wurden extra überdachte Häuschen auf dem Gelände aufgestellt. Sehen aus wie Bushaltestellen.
    Was den Alkohol betrifft, so kaufen sich die Leute den Alkohol im Supermarkt und trinken heimlich. Nur am anderen Morgen liegen dann in allen Papierkörben und Abfalleimern die leeren Flaschen.
    Wer einmal erwischt wird, bekommt eine Abmahnung, beim zweiten Mal darf der Patient die Heimreise antreten.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu mitleichterfeder/elisa Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s