Reha:Schnack – Strandtraining

Das Bewegungsangebot für Outdoor staffelt sich nach Leistungsgruppen.

„Strand:Gym“ hört sich nett an.

Doch als ungeübtes Landei habe ich das Gefühl bei „Jugend trainiert für Olympia“ gelandet zu sein.

Jaspernd murmele ich in Richtung Trainerin „hab‘ Hüfte“ und entferne mich rückwärtsgewandt vom Unterricht.

Hinter der ersten Düne gebe ich Fersen:Geld und liefere mir ein gemeinschaftliches Weg:Rennen mit zwei Karnikeln.

Überprüfe meinen Therapie:Plan nach günstigeren Angeboten für mich.

„Tippeln ums Haus!“ oder „Wir reden mal über Strand:Gym!“ gibt es nicht, also heißt mein nächster Termin Nordic Walking 2.0

Das ist bestimmt toll….

10 Kommentare zu „Reha:Schnack – Strandtraining

    1. … und weißt du, je mehr die Reha:Tage ins Land (oder an den Strand) gehen, desto mehr gewöhne ich mich daran. Komme gerade vom Mini:Walken (3km) zurück. Und mache keinen Aufstand mehr oder meine, ich müsse jemandem unbedingt davon erzählen. Ausser vielleicht jetzt Dir. 🎖🎖🎖😁

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s