Advent 1 – der Knoblauchquark

Zeit zum essen nehmen

Ich nehme mir die Zeit, einen Knoblauchquark zuzubereiten. Kaufe ein knuspriges Brot. Esse still:verheitert. Freue mich des Tages. Er schmeckt mir. Es ist der erste Tag des Advents 🕯

Knoblauchquark

Zutaten für 4 Portionen:

250g Quark, 3 EL Schmand, 1 EL feingeriebene Rote Bete, eine Messerspitze Senf, Salz, Pfeffer, Spritzer Zitronensaft, eine Knoblauchzehe

Zubereitung Alle Zutaten mit einem Schneebesen kräftig durch rühren. Gerade Senf und Zitrone geben diesem Quark seine besondere Note. Zum Servieren in eine schöne Schüssel geben, mit frischem Pfeffer oder etwas Schnittlauch dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s