Der Andere und ich

jeder stern strahlt auf seine art

wenn der andere seine ruhe möchte, heißt das nicht, dass ich zu ruhen habe

wenn der andere schweigen möchte, heißt das nicht, dass ich nicht reden kann

wenn der andere warten möchte, heißt das nicht, dass ich nicht losgehen kann

wenn der andere lauthals lacht, heißt das nicht, dass ich nicht weinen kann.

3 Kommentare zu „Der Andere und ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s