Haushalts:ZEN 14 – der Tee

Oute mich als Opfer des Tee-Marketings. Entlang der gefüllten Tee:Regale lese ich mich durch die Verheißungen: „Sommertag an der See“, „Ruhe des Waldes“, „Teezeit der Geborgenheit“, „Fit durch den Herbst“. Ja, will ich alles haben!

Gehe in Tee:Kauf:Klausur und verbrauche auf absehbare Zeit meine gehäuften, bereits gekauften Tee:Beutel:Berge.

4 Kommentare zu „Haushalts:ZEN 14 – der Tee

  1. … ist dabei doch das Teegeschirr bereits die „halbe Miete“, es entführt allein durch Blick und Haptik wohin man reisen will: rauh wie Birkenborke im Wald, fein wie der Duft im asiatischen Teehaus, glatt wie eine leichte Sommerbrise … und deine Fotos sprechen genau davon !

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s