Lavendel:Tage – Kuchen

Lavendel:Küche, einen Hauch Südfrankreich „festgehalten“
Mut zur Lavendel:Küche

Zutaten: 175g Butter, 160g Zucker, 3 Eier, 175g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 TL getrocknete Lavendelblüten, ein Päckchen Vanillezucker, 2-3 EL Milch

Zubereitung: Butter und Zucker schaumig aufschlagen, die Eier unterrühren. Alle trockenen Zutaten vermischen und in den Teig geben, evtl. mit der Milch verdünnen. In eine ausgefettete Kuchenform geben und bei 180°C backen. Nach dem Herausnehmen kurz ruhen lassen und währenddessen eine Glasur aus 50g Puderzucker, ein paar gemörserte Lavendelblüten (Lavendelzucker, wenn vorhanden), einem Spritzer Zitronensaft und soviel Wasser wie benötigt wird, um einen cremige Glasur zu bekommen. Diese Masse über den Kuchen gießen. Wem´s gefällt, die/der kann noch ein paar frische Lavendelblüten draufstreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s