von der Geborgenheit

Entbunden

aller Verordnungen

im großen „freiwilligen“ Tun.

Die Sonne lacht üppig

überm Bergrücken.

Das kleine Wirtshaus

offeriert Sonnenterrasse und MilchCafe .

Laute Vogel:Frühlings:Gespräche

am blauen Himmel.

Geborgenheit

vom Leben nur geborgt

berge ich mir heute.

Ein Kommentar zu „von der Geborgenheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s