Im Weiß des Februars

frühmorgens am fluss – sehr, seht kalt.

Verloren im weiß glühenden Winter:Licht

in der Bedrohlichkeit der weißen Kälte

„weiß“ ich nicht weiter.

Und doch:

ohne den Lärm der Farben

im scheinbaren Nichts

finde ich meine kleinen Licht-Heimaten



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s